Sachkundeprüfung nach §34 GewO

Sie wollen als zertifizierte Wach- und Sicherheitskraft arbeiten und verantwortungsvolle Aufgaben im Security-Bereich übernehmen? Die Ausbildungsakademie Praevencio bereitet Sie auf die Sachkundeprüfung nach §34 GewO vor. Diese Prüfung qualifiziert Sie für eine Tätigkeit im Bewachungswerbe. Im Zuge der Schulung werden Sie somit optimal auf alle potentiellen Konfliktsituationen vorbereitet und tragen als Sicherheitskraft maßgeblich zur Ordnung und Sicherheit bei. Durch die stetig wachsende Konkurrenz am Arbeitsmarkt innerhalb der Sicherheitsbranche ist die Weiterbildung eine gute Chance, sich durch die spezielle Qualifizierung abzuheben.

Die Inhalte der Sachkundeprüfung nach §34 GeWo

Im Zuge der Weiterbildung werden Sie sicher auf die Sachkundeprüfung vorbereitet. Dazu erlernen Sie die prüfungsrelevanten Inhalte:

E

Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

E

Veranstaltungsschutz

E

Bürgerliches Gesetzbuch: Grundlagen bei Notwehr und Schadensersatz

E

Straf- und Verfahrensrecht, Straftatbestände

E

Unfallverhütungsvorschrift, Gesundheitsschutz- und Sicherheitskennzeichnungen am Arbeitsplatz

E

Umgang mit Menschen: hier lernen Sie das gezielte Verhalten in Gefahrensituationen, Techniken zur Deeskalation in potentiellen Konfliktsituationen sowie interkulturelle Kompetenzen, die im Umgang mit Menschen anderer Kulturen hilfreich sind

E

Personenschutz

E

Grundlagen der Sicherheitstechnik: Aufbau und Umfang, Zutrittskontrollsysteme, Sicherheitseinrichtungen, Schutzvorkehrungen 

E

Brandschutz

E

Gewerberecht, Bewachungsordnung

E

Waffengesetz: Vorschriften für die Nutzung und den Umgang

E

Datenschutz

E

Umgang mit Verteidigungswaffen

Die Sachkundeprüfung gemäß §34 GewO umfasst somit vielfältige Inhalte im Bereich der Sicherheit. Durch die Schulung im Ausbildungsakademie Praevencio werden Sie kompetent in die Grundlagen eingeführt und erhalten umfassende Kenntnisse, die für Sie als Sicherheitskraft im späteren Berufsalltag relevant werden.

Qualifikation durch die Sachkundeprüfung gemäß §34 GewO

Nach der ausführlichen Schulung im Ausbildungsakademie Praevencio sind Sie optimal auf die Sachkundeprüfung der IHK vorbereitet. Nach erfolgreichem Absolvieren der Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie für Tätigkeiten in der Sicherheitsbranche qualifiziert. Durch die Sachkundeprüfung können Sie nachweisen, Kenntnisse im Bereich der Rechtssicherheit und den kompetenten Umgang mit Konfliktsituationen zu beherrschen. Durch Ablegen der Prüfung qualifizieren Sie sich für vielfältige Berufe. Dazu zählen beispielsweise Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum, Kaufhausdetektei sowie Überwachungen im Einlassbereich von Diskotheken oder Großveranstaltungen. Darüber hinaus bietet die Fortbildung auch die Chance, sich im Sicherheitsgewerbe selbständig zu melden. Durch die Schulung im Ausbildungsakademie Praevencio und das anschließende Absolvieren der Sachkundeprüfung gemäß §34 GewO eröffnen sich für Sie neue Perspektiven – auf persönlicher sowie beruflicher Ebene.